This page is continuously being updated.

Warum wurde die MILLERNTOR GALLERY erneut abgesagt?


Leider wird es uns auch in diesem Jahr nicht möglich sein, eine MILLERNTOR GALLERY, so wie wir sind kennen und lieben, zu veranstalten.

Diese Entscheidung ist und erneut sehr schwer gefallen, war -wie auch schon die Absage im März 2020- aber leider unumgänglich.

Vor allem die anhaltenden Unsicherheiten rund um die Corona-Pandemie sowie ein stark verkürztes Produktionszeitfenster im Sommer haben diese Entscheidung beeinflusst. Wir mussten uns mit ohnehin sehr eingeschränkten Ressourcen (personell und finanziell) die Fragen stellen:

Was wird, wann, in welchem Umfang möglich sein und ist für Viva con Agua ARTS gleichzeitig gesundheitlich sicher & wirtschaftlich tragbar?

Setzen wir alles auf eine Karte und stehen wieder vor einem „Loch“ bei einem Ausfall bzw. bei Einschränkungen oder stellen wir uns frühzeitig breiter auf und planen stattdessen „viel Kleines“ anstatt „ein großes Ganzes“?

Nach vielen Gesprächen mit dem FC St. Pauli, Freund*innen und Partnern aus der Veranstaltungs- und Festivalbranche, detaillierten Kalkulationen und der Ausarbeitung von Hygienekonzepten wurde uns zunehmend klar, dass wir auch in diesem Jahr nochmals von einem Festival im schönsten Stadion der Welt absehen und uns auf andere und neue Projekte konzentrieren müssen, um unsere Vision am Leben zu erhalten.

Im kommenden Sommer werden wir uns daher fokussiert der Sanierung der Stadionwände widmen, um alles für eine möglichst sorgenfreie und neubelebte Jubiläums-MTG in 2022 vorzubereiten.

Wir werden über unsere Kommunikationskanäle (MTG, Viva con Agua ARTS & artcreateswater.org) fortlaufend über unsere Planungen und Aktivitäten berichten. Folgt uns, wenn nicht schon geschehen, also auch gerne auf Instagram, um nichts zu verpassen.




Wann wird die MILLERNTOR GALLERY nachgeholt?


Nach zweijähriger Zwangspause feiern wir vom 23. - 26. Juni 2022 unser Jubiläum. Alle Informationen sowie Tickets für unsere MILLERNTOR GALLERY #10 findest Du HIER.




Was passiert mit bereits gekauften Tickets?


Solltet ihr bereits ein Tages- oder Festivalticket für die MILLERNTOR GALLERY #10 gekauft haben, habt ihr verschiedene Optionen: Option 1: Unterstützt uns und somit die eingebundenen Supporter/innen und unser großes Netzwerk an Künstler/innen und Kulturschaffenden und behaltet die erworbenen Tickets als Zeichen Eurer Solidarität. Die Tickets behalten für den Nachholtermin im kommenden Jahr ihre Gültigkeit. Option 2: Selbstverständlich könnt ihr Euch den Kaufpreis Eurer Tickets auch erstatten lassen. Wenn ihr die Tickets über unseren Partner Tix4Gigs erworben habt, werdet ihr per Mail über die Rückabwicklung informiert. Habt ihr die Fan-Tickets direkt über uns erworben (beim Teamtreffen, Artvent oder der DANKE-Party), wendet Euch bitte per Mail an tickets@millerntorgallery.org.




Welche anderen Aktivitäten rund um ART CREATES WATER sind in diesem Jahr geplant?


Für die kommenden Wochen planen wir verschiedene komplett neue sowie altbewährte Aktivitäten mit und für unser Netzwerk und erstmal rein virtuell. Neben verschiedenen Live-Formaten auf Instagram und Facebook, werden wir uns auch auf twitch.tv ausprobieren. Wir freuen uns über rege Teilnahme und euer Feedback. Für den Spätsommer (und nur sofern sich die Lage bis dahin vollständig entspannt hat) planen wir dann auch wieder Partys, Ausstellungen und Charity-Auktionen in Kooperationen mit unseren Freund/innen aus der Club-, Kultur- und Galerieszene in Hamburg und darüber hinaus. Über unsere Website und Social Media-Kanäle halten wir Euch laufend informiert.




Wie kann ich Euch in der aktuellen Situation unterstützen?


Auch wenn wir in diesem Jahr kein soziales Kunst-, Musik- und Kulturfestival im Millerntor-Stadion feiern können, bleibt unser Auftrag “ART CREATES WATER”. Wir werden uns in diesem Jahr daher vor allem mit unseren ebenfalls betroffenen Freund/innen und Partnern solidarisieren und planen Ausstellungen, Konzerte und Partys in Kooperation mit der Hamburger Kunst-, Musik- und Clubszene sowie alternative Veranstaltungsformate. Auch hierfür benötigen wir natürlich immer jede Menge helfende Köpfe und Hände. Informationen dazu, wie ihr Euch mit Euern Interessen und Kompetenzen am besten einbringen könnt, findet ihr HIER. Wenn ihr weniger freie Zeit, dafür aber finanzielle Mittel zur Verfügung habt, freuen wir uns natürlich immer über Spenden: Viva con Agua ARTS gGmbH IBAN: DE44 4306 0967 1055 8200 00 BIC: GENODEM1GLS Mit Euren Spenden unterstützt ihr die Projekte von Viva con Agua.




Wo kann ich Kunst aus Eurem Netzwerk kaufen und damit ART CREATES WATER unterstützen?


Wir planen in den kommenden Wochen verschiedene Livestream- und virtuelle Formate, mit denen wir die einzelnen Künstler*innen aus unserem Netzwerk persönlich vorstellen und ihre Arbeit unterstützen wollen. Der Verkauf ausgewählter künstlerischen Arbeiten ist selbstverständlich Teil dieser Aktionen. Wenn ihr uns auf Instagram und/oder Facebook folgt, werdet ihr nichts verpassen. Kennt Ihr schon unseren Webshop? Unter https://shop.millerntorgallery.org findet ihr eine Auswahl verschiedener limitierter Kunstdrucke, unser Magazin der letzten MILLERNTOR GALLERY sowie den perfekten MTG-Street Style in Kooperation mit cleptomanicx. Ihr wisst, was ihr wollt? Ihr habt da mal was gesehen? Wenn ihr klare Vorstellungen eures neuen sozialen Kunstwerks habt, also konkret beschreiben könnt, welches Format, welchen Stil, welche Farbrange und welchen Maximalpreis es haben soll, schreibt uns diese Angaben einfach an arts@vivaconagua.org und wir schicken Euch eine Auswahl verschiedener Arbeiten zurück, mit denen ihr unser künstlerisches Netzwerk und die Projekte von Viva con Agua unterstützen könnt.




Ich habe als Künstler*in oder Kulturschaffende eine Zusage für die Teilnahme an der MILLERNTOR GALLERY erhalten, bin aber noch nicht über die Absage bzw. den weiteren Verlauf informiert worden.


Als teilnehmende Künstler*innen solltet ihr bereits eine persönliche Nachricht von uns erhalten haben. Wenn auch in euren Spam-Ordnern nichts zu finden ist, meldet euch gerne unter curation@millerntorgallery.org.