Header-MTGX.gif

23.-26.
JUNI 2022
 

MTG_blanco_art.gif
20190703_MillerntorG_0012.jpg
MTG-Music.gif
Das ist das offizielle X als Symbol für die 10. Millerntor Gallery
fluxus-genres.gif

The Curation

portrait-hera.png

Hera

Curation, Millerntor Gallery X

ACTIVISM WITH THE FUN ASPECTS OF LIFE

Wenn es darum geht, mit Kunst große Botschaften zu vermitteln, dann führt kein Weg an dieser Künstlerin vorbei. Vor über 20 Jahren beginnt die gebürtige Frankfurterin, sich mit Graffittikunst im Kontext ihrer Heimatstadt auseinanderzusetzen: Jasmin Siddiqui macht sich zum Teil der Szene, kehrt dem Kommunikationsstudium den Rücken und wird HERA. Fixiert auf die Farbe an Wänden und genervt von der Fixierung der Menschen auf die Farbe der Haut, widmet sie ihr ganzes Schaffen kreativen und gesellschaftskritischen Zusammenhängen – überall.

Heute ist sie in schwindelerrengend vielen Ländern der Welt unterwegs und zeigt anderen Menschen ihre gewaltige Sicht auf die zerbrechlichen Dinge, gibt der Tristesse mit Bildern eine Sprache, die jeder versteht. Auch die, die sich sonst sooft marginalisiert fühlen – wie sie selbst, vor vielen Jahren. Sie hat sich mit Kunst nicht nur gerettet, sie hat sich mit ihr selbst erschaffen.

Wer wäre also besser geeignet als HERA, die Artists der 10. Millerntor Gallery zu kuratieren? None. Deshalb ist sie da. And for real: she is the perfect cast! Wir jedenfalls freuen uns wahnsinnig, dass die Frau hinter hunderten exorbitanten Murals samt der charakteristischen Minilyrik am Bildrand und etlichen multimateriallen Werken die Gallery 2022 nun sogar als Kuratorin mit ihrer Power-Aura supported. Und sie passt so dermaßen gut zu uns, dass sie uns gleich einen Claim für das nächste Jahrtausend aus dem Ärmel geschüttelt hat: „Viva con Agua is activism with the fun aspects of life!„
Thank you Hera. Thanks for who you are!

Das ist das offizielle X als Symbol für die 10. Millerntor Gallery

The Topic

220328_MTG_blanco_Fluxus.gif

Diesen Sommer feiern wir das 10-jährige Jubiläum der Millerntor Gallery. Zehn Jahre kollektivistische Zusammenarbeit, Erforschung, kreatives Schaffen und interkultureller Austausch.
Das Jubiläum widmet sich dem Thema
FLUXUS - together we flow.

Ineinander fließende Kunst mit dem Leben, zerfließende Grenzen von Genres und Kunstformen, fluide Gender- und Gruppenzugehörigkeiten, grenzenloses Zusammensein, Kreativität und Freude im Flow. Die Millerntor Gallery schafft einen offenen Raum für gleichberechtigte Teilhabe und Repräsentation, einen offenen Raum für Menschen, die ausgegrenzt werden. Ihnen ist das diesjährige Motto FLUXUS gewidmet. Wir bieten damit Menschen die Möglichkeit, ihre Sichtweisen, ihre Realitäten, ihre Persönlichkeiten zu zeigen und aktiv und im Flow an gesellschaftlichen Veränderungsprozessen teilzunehmen. 

220328_MTG_blanco_Culture.gif