Millerntor Gallery Wein

„Blanc de Blancs“ mit Kunst von Lisa Tegtmeier

Zum zweiten Mal präsentieren die Millerntor Gallery und Rindchen’s Weinkontor einen limitierten Wein mit exklusiver Kunst auf der Flasche. Dazu sind Winzerin Marie Menger-Krug und die Hamburger Künstlerin Lisa Tegtmeier kreativ geworden.

Der Deal

Ein streng limitierter Risoprint des Etikett-Motivs wartet auf die ersten 400 Kunstgenießenden, die einen Sechserkarton des Projektweins erwerben. Zwei Euro pro verkaufter Flasche gehen als Spende an die Millerntor Gallery, die damit die Hamburger Streetart und weltweite Wasserprojekte von Viva con Agua unterstützt. 

MillerntorGalleryBlancDeBlances2020.png
Vino-Artwork.png

Die Kunst

Das Artwork der Künstlerin Lisa Tegtmeier ist inspiriert von einem unbeschwerten Moment mit Freunden, in dem man gemeinsam lacht, Wein trinkt und eine gute Zeit hat. Die organischen und fließenden Formen sollen das Gefühl der Leichtigkeit unterstreichen, umfließen die beiden Freundinnen und verbinden sie. Auch die Frische des Weines und die Lebendigkeit, die das Motiv transportieren soll, spiegeln sich in der dynamischen Formensprache und den Farben wider. Letztlich wünsche ich mir, dass das Artwork dazu einlädt einzutauchen und mit – oder ohne – einem Glas Wein Teil des Moments zu werden.

Der Wein

Marie Menger-Krugs Art, Wein zu machen, klingt irgendwie nach Kunst. „Bei mir ist nichts geplant“, sagt sie. „Ich lasse die Natur einfach machen und führe die Dinge zusammen.“ Sie arbeitet biologisch und vergärt die Weine spontan mit den traubeneigenen Hefen. Den „Blanc de Blancs“ hat die Kellermeisterin eigens für das Projekt aus Grauburgunder und Weißburgunder komponiert. „Diese beiden Rebsorten stehen für klare aromatische Farben und sind nicht so verkopft“, sagt sie. „Das passt!“

Wein-auf-Schanze.png

Meet The Bottle

Die Familie

Family-Logos_03.png
Family-Logos_01.png
Family-Logos_02.png
Family-Logos_05.png
Family-Logos_04.png